Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft Verkehrslärm Region Leonberg (AGVL)
Gemeinsam für eine leisere Stadt und bessere Atemluft

Werden wir schon wieder für dumm verkauft?

Das Regierungspräsidium hat der Stadt Leonberg die Pläne des Ausbaus der A8/A81 zwischen dem Stuttgarter Kreuz und Leonberg-Ost zur Stellungnahme vorgelegt. Es geht dabei um einen so genannten Entflechtungsstreifen, welcher in Richtung Karlsruhe angelegt werden soll. Im Klartext: Es geht um den Bau des 4. Fahrstreifens, den es bereits auf der Gegenfahrbahn gibt. Was harmlos klingt hat gravierende Auswirkungen auf Leonberg.

Daher hat die AGVL aus Anlass der morgigen Gemeinderatsentscheidung  eine Stellungnahme verfasst und den Gemeinderat gebeten, die Argumente und die Vorschläge zur weiteren Vorgehensweise bei der Stellungnahme der Stadt an das Regierungspräsidium zu berücksichtigen.

Link zur Stellungnahme

Weitere Informationen:

Die Drucksache zum Ausbau der A8/A81 gibt es hier

Der als Anlage der Drucksache beigefügte Plan hier

Go to top